Datenschutz – Verarbeitung personenbezogener Daten

Warum werden personenbezogene Daten verarbeitet und wie geschieht das?

Die Betreiber dieser Seiten sorgen stets für den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Kontaktaufnahme

Bei Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden Ihre Angaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage verarbeitet.

Ihre Angaben können hierfür, je nach Art der Kontaktaufnahme, gespeichert werden (z.B. E-Mailprogramm, soziale Medien, Anrufliste usw.).

Cookies

Grundsätzlich setzt die Seite, bis auf den Facebook-Pixel (siehe unten), keine Cookies für Analyse- oder Tracking ein.

Wenn Cookies eingesetzt werden, dann nur, um die Seite komfortabler für Sie zu gestalten.

Cookies sind kleine Textinformationen, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden. In Ihnen werden unterschiedliche Angaben gespeichert. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit in den Einstellungen Ihres Browser abstellen. Auch können Sie dort alle Cookies einsehen und/oder einzeln löschen.

Facebook Pixel
Wir setzten auf der Seite das sogenannte „Facebook-Pixel“ des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Du in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“), ein.

Dies machen wir, um eine Möglichkeit zu bekommen, herauszufinden, welche Gruppen von Menschen unsere Seite besucht. Hierbei werden die Daten anonym verarbeitet und uns auch nur anonymisiert zur Verfügung gestellt. Wir wissen also nicht, wer du bist.

Mit dem Facebook-Pixels ist es Facebook einerseits möglich, Dich als Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. „Facebook-Ads“) zu bestimmen. Wir setzten den Pixel genau dafür ein. Werbung für unsere Angebote werden so gezielter an die Nutzter gerichtet, die sich auch für andere Angebote auf unserer Seite interessieren oder ähnliche Merkmale und Interessen haben.

Durch das Facbook-Pixel ist es uns auch möglich, unsere Facebook-Ads so auzuliefern, dass sie wirklich wertvoll für die Nutzer sind – und diese nicht belästigen.

Datenschutzerklärung von Facebook

Du findest die Datenverwendungsrichtlinie von Facebook unter folgendem Link: Datenverwendungsrichtlinie von Facebook

EU-US-Privacy-Shield

Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert. Es bietet dadurch eine Garantie, das europäosche Datenschutzrecht einzuhalten.

DSGVO und Facebook Pixel

Wir setzten das Facebook-Pixel im Sinne der DSGVO ein. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs 1. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl unser Werbeangebot als auch unsere Werbung zu optimieren.

Auftragsdatenverarbeitungsvertrag
Für die Verarbeitung der Daten haben wir einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag mit Facebook abgeschlossen. Facebook wird darin verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

Widerspruch

Du hast auch eine Opt-Out-Möglichkeit für den Facebook Pixel. Du kannst der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Deiner Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Dir innerhalb von Facebook angezeigt werden, kannst Du die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen.  Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen. Du kannst dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, ferner über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative und zusätzlich die US-amerikanische Webseite aboutads.info oder die europäische Webseite youronlinechoices.com widerspreche

Einbettung externer Inhalte

Grundsätzlich werden alle Inhalte direkt vom Server ausgeliefert.

Ausnahmen werden in den Bereichen gemacht, wo ohne externe Inhalte keine gewohnte, moderne Erscheinung oder Bedienbarkeit der Webseite gewährleistet werden kann.

Einbindung externer Inhalte kann dazu führen, dass Ihre IP-Adresse an Drittanbieter gesendet wird. Auch kann es unter Umständen sein, dass externe Inhalte eigene Cookies (siehe oben) bei Ihnen setzen.

Wir achten jedoch darauf, dass wir nur externe Inhalte einbinden, die von sich aus konform mit den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sind.

Hier eine nähere Aufstellung aller von uns extern eingebundenen Inhalte.

Einbettung externer Schriftarten

Für eine einheitliche, moderne Darstellung der Webseite binden wir die Schriftarten („Google Fonts“) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Der hierfür genutzte Service fonts.google.com ist komplett unabhängig von anderen Google Services. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/

Einbettung externer Videos

Auf der Webseite können Videos eingebettet sein. Für ein schnelles und problemloses Streaming setzen wir die Plattform Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/,

Newsletter

Sie können sich über unsere Seite bei einem Newsletter anmelden. Durch ihn erhalten Sie von uns ab und an eine E-Mail mit themenbezogenen Informationen, die auch werblicher Natur sein können. Die Anmeldung erfolgt durch ein sogenanntes Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass Sie nach der Anmeldung eine E-Mail bekommen, in der Sie den Erhalt des Newsletters bestätigen können. Erst nach dieser Bestätigung erhalten Sie den Newsletter.

Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter austragen lassen. Hierzu gibt es in jeder Newsletter-Mail einen Link, „unsubscribe from this list“. Natürlich können Sie uns auch direkt kontaktieren, wir tragen Sie dann aus dem Newsletter aus. Unsere Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

Wir geben Ihre E-Mailadresse niemals an Dritte und verwenden Sie nur für den Zweck des Newsletters.

Melden Sie sich beim Newsletter an,  speichern wir, um den Service anbieten und den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können, Anmelde- und Bestätigungszeitpunkt, E-Mailadresse, IP-Adresse und optional Ihren Namen.

Öffnen Sie einen von uns versandten Newsletter, können wir Ihr Öffnungs- und Klickverhalten auswerten. Dies geschieht, damit wir unsere Newsletter ständig verbessern können.

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active). Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

Hosting und E-Mail-Versand

Wir nutzten einen deutschen Hostinganbieter für die Bereitstellung von Infrastruktur- und Plattformleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdiensten, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeitet unser Hostinganbieter Bestandsdataten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Ihnen. Dies ist für eine effiziente und sichere Zurverfügungstellung dieser Seite notwendig. Wir haben mit dem Hostinganbieter einen Auftragsverarbeitungsvertrag diesbezüglich geschlossen.

Es werden nur die Daten vom Hostinganbieter verarbeitet, die für die oben genannte Leistungen notwendig sind. Dies gilt, soweit keine weiteren Daten zwecks anderer gesetzlicher Bestimmungen gespeichert werden müssen.

Sicherheit der Datenübertragung

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail oder Formular) Sicherheitslücken aufweisen kann, auf die wir keinen Einfluss haben. Die von uns genutzter Technik wird nach dem jeweiligen Stand der Technik gesichert. Diese ist jedoch auch abhängig von den Möglichkeiten, die uns durch unseren Hostinganbieter bereitgestellt werden.

Ein darüber hinaus gehender lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten, soweit der Löschung nicht gesetzliche Bestimmungen entgegenstehen; z.B. Speicherung zwecks steuerrechtlicher Aufbewahrungspflicht.

Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Aufsichtsbehörde

Bei Beschwerden wenden Sie sich bitte an die  Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen (https://www.ldi.nrw.de/metanavi_Kontakt/index.php)